Freitag 20.05.2022

Update Low Carb: Die Bedeutung einer Kohlenhydratreduktion in einer übergewichtigen Gesellschaft

essteam hier kontaktieren

Sie haben noch Fragen zu diesem online-Seminar?

Informationen zu Seminarinhalten, Buchung und Ablauf unter Tel.: +49-40-27 19 491
oder per Email: info(at)essteam.de.

Zwei Drittel der Bevölkerung hierzulande ist übergewichtig oder fettleibig. Ein Großteil davon ist insulinresistent. Bei ihnen kann eine fettarme, kohlenhydratbetonte Ernährung, wie von Fachgesellschaften empfohlen, den entgleisten Stoffwechsel zusätzlich belasten. Essen wir stärkereich mit Nudeln, Brot & Co, ohne gleichzeitig unsere Muskeln zu aktivieren, steigt das Risiko für Insulinresistenz, Fettleber und Folgeerkrankungen. Bei Insulinresistenz und Hyperinsulinämie kann die Verfettung der Organe durch Kohlenhydrate selbst bei ausgeglichener Energiebilanz voranschreiten. Forschungsergebnisse zeigen, dass man mit einer Low-Carb-Ernährung, die Folgeerkrankungen der Insulinresistenz am günstigsten beeinflussen kann. 

Im ersten Teil werden Ergebnisse aus der Forschung vorgestellt. Pathophysiologische Zusammenhänge und daraus resultierenden diätischen Konsequenzen werden aufgezeigt.

Im zweiten Teil werden diese Erkenntnisse in die Ernährungspraxis umgesetzt. Beratungstools wie Ernährungspläne, Tellermodelle oder Tagesplänen visualisieren das kohlenhydratangepasste Ernährungskonzept von mylowcarb. 

Am Ende des Seminars können die Teilnehmer im mylowcarb-Shop kohlenhydratreduzierte Beratungspakete erwerben. Sie erhalten einen Rabatt von 40 %. 

Referentin: Dipl. oec. troph. Heike Lemberger

Fr., 20.05.2022 von 10.00-13.15 Uhr 

Kosten: 129,00 € 

Rabatt:
Studenten und Auszubildende erhalten einen Rabatt von 40 %.
mylowcarb-Coaches erhalten einen Rabatt von 20 %.
Ein Rabatt von 10 % wird gewährt, wenn der Rechnungsempfänger Mitglied in einem dieser Verbände ist: VDOE, DGE, QUETHEB, VDD, VFED, VDBD und FET

Bitte mailen Sie uns einen Nachweis unter info@essteam.de zu. Dieser Nachweis gilt für Buchungen weiterer essakademie-Seminare 2022.

← zurück